Buch selbst gestalten

Wie kann man ein Buch selbst gestaltet?

Buch selbst gestalten

Es ist der Traum vieler Menschen: Ein eigenes Buch zu schreiben und die inneren Gedanken aufs Papier zu bringen. Der Traum ist wunderschön und sogar tatsächlich umsetzbar.

Meist ist der Angang das Schwierigste an der ganzen Angelegenheit. Sind die ersten Zeilen geschrieben, kommen viele Neuautoren plötzlich in eine Art Fluss. Er fühlt sich atemberaubend und fast himmlisch an.

Jeder Mensch und somit auch jeder Autor sind anders. So stellen sich manche bereits vor dem eigentlichen Schreiben die Frage, wie sie das Buch selbst gestalten sollen.

Wiederum andere Menschen schreiben zunächst und beginnen erst nach der eigentlichen Schreibarbeit sich damit zu befassen. Wie sie das Buch selbst gestalten können.

Dies sind jedem Autor und Texter selbst überlassen. Für die Kreativität gibt es keine Standard Anleitung. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie sie ein Buch selbst gestalten können. Diese Informationen sollen Ihnen dabei helfen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Dies ist das Schreiben.

Optisch ein Buch selbst gestalten

Grundsätzlich sind der Kreativität fast keine Grenzen gesetzt. Es gibt unterschiedlichste Möglichkeiten, um ein Buch selbst zu gestalten. Diese beziehen sich auf die Schrift, das allgemeine Layout, das Design, die Bindung und auch die Haptik.

Manche Menschen möchten, dass ihr Buch ein Hardcover Buch wird, andere lieben Taschenbücher mit Softcover. Es gibt auch die Möglichkeit, ein Hörbuch oder ein E-Book zu erzeugen.

Heute sind die Möglichkeiten des Buchmarktes nicht mehr sehr beschränkt. Durch die Digitalisierung sind Print Varianten und auch E-Books und Hörbücher erhältlich. Es gibt unterschiedliche Varianten. Hier sehen Sie noch einmal alle Möglichkeiten auf einen Blick.

Die Varianten zum Buch selbst gestalten:

  • Printbuch mit Hard- oder Softcover
  • E-Book
  • Hörbuch
  • Fotobuch
  • Hochzeitsbuch
  • Taufbuch und Co.

Ein Buch selbst gestalten – Vom Schreiben bis zur Veröffentlichung

Vor der Veröffentlichung steht der eigentliche Schreibprozess. Dies sollte klar sein. Der Erfolg und die Aussage des Buches hängen vom Inhalt ab. Bei der Veröffentlichung spielen dann auch Faktoren wie das Design eine Rolle.

Damit Sie das Buch auf einer Plattform einstellen können, muss es bestimmte Kriterien erfüllen. Diese werden vom jeweiligen Anbieter vorgegeben. Meist möchte das Portal eine bestimmte Datei sehen, die Sie hochladen sollen. Dieser Vorgang ist ganz gewöhnlich und sogar simpel.

Sie können sich dann für eine digitale Variante oder für eine Print Option Ausgabe entscheiden. Wählen Sie Print, so können Sie noch weitere Unterscheidungen hinzunehmen.

Hierzu zählet die Bindung. Es gibt die Fadenheftung der Seiten oder auch die Klebebindung. Die Klebebindung ist meist einfacher und auch kostengünstiger als die Fadenheftung.

Dies liegt am Aufwand. Diese Auswahl vor dem Veröffentlichen können Sie jedoch nicht bei jedem vor allem Self-Publishing-Portal wählen. Es kommt hierbei ganz auf den Anbieter an.

Self-Publishing oder Verlag – Buch selbst gestalten auf unterschiedlichste Arten

Vor dem Veröffentlichen steht die Frage, wie und wodurch es eigentlich veröffentlich werden soll. Wenn Sie Ihr eigenes Buch fertig geschrieben haben, stehen Sie meist vor genau dieser Frage.

Hierbei richtet sich das Publizieren auch danach, welche Art von Buch Sie erstellt haben. Handelt es sich um ein Fotobuch, ein Taufbuch, ein Hochzeitbuch oder einen Roman?

Nicht jedes Buch ist auch dazu gedacht, einmal veröffentlicht zu werden. Private Bücher sollen auch oftmals privat bleiben. Fotobücher sind oftmals eher Erinnerungen als Werke der hohen Poesie.

Portale, um ein Buch selbst gestalten zu können:

Wenn Sie ein Buch selbst gestalten möchten, eignen sich verschiedene Portale. Diese sind auf Ihr Vorhaben spezialisiert und senden Ihnen teilweise auch ein Probeexemplar zu.

Sie müssen hierzu nur die Datei des Buches einstellen. Für Ihren hohen Standard bekannte Anbieter sind zum Beispiel folgende:

  • Blurb (Self-Publishing-Plattform)
  • Solentro (Bücher selbst gestalten)

Fazit zum Buch selbst gestalten

Es gibt Anbieter mit hochwertigen Services wie Blurb und Solentro. Hier können Sie sogar einen Umschlagdesigner verwenden. Sie entscheiden auch selbst, ob es eine Fadenheftung oder Klebebindung sein soll. Zudem ist es auch Ihnen überlassen, ob Sie das Buch Veröffentlichen möchten oder eben nicht. Falls ja, wagen Sie es ruhig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.